DIE LANGE NACHT DER MUSEEN

am 2.10.2021 von 18:00-24:00 am Lebensbogen

 

Die Kunst zeigt uns auf, dass Zerstörung, Umwelt und Reisen unterschiedlichsten Betrachtungen bedürfen. In Filmen, Ausstellungen, einer Lesung und Rahmenprogramm werden die Besucher aufgefordert, verschiedene Blickwinkel einzunehmen.

 

 

18:00-21:00 Uhr Kinderprogramm
Ab 18:00 sind die Ausstellungen geöffnet

19:00-24:00 Kurzfilm
über das kunstvolle Abrissprojekt „Delete / Die Kunst der Zerstörung“
der inszenierte Abbruch des ehemaligen Warenlagers als Theaterperformance des Vereins Delete.

Buchpräsentation „Wald- und Wiesengeflüster“:
Feen, Elfen, Kobolde, Wichtel und Waldgeister gab und gibt es seit ewigen Zeiten. Wir haben nur ihre Sprache verlernt und den Blick für sie verloren. Dieses Buch bietet Anleitungen und Inspirationen sich auf diese Naturgeschöpfe wieder zu sensibilisieren  - denn sie meinen es gut mit uns. Sie haben uns viele alte Weisheiten zu erzählen, unzählige Rezepte und Ideen zum selber Ausprobieren für uns – man muss nur die Ohren spitzen und genauer hinsehen. 
Die Autorin, Eva Bagherpur, ist ausgebildete Kunsttherapeutin, Lebens- und Sozialberaterin und Supervisorin. Erst ist ihr Erstlingswerk, das samt eigenen Illustrationen während des dritten Covid19 Lock-downs entstanden ist.

19:15/21:30/22:15 Lesung

Geschichten über das Sehnsuchtsziel Südfrankreich. Ein Spagat zwischen dekadentem Luxusdasein und jenen, die nicht freiwillig dort gestrandet sind.

19:30/22:00 Livevorführung des Krampusverein Grünbach

20:00 / 22:30 Filmvorführung

„Fall Pinguin - eine poetische Reise hin zum Gletscher“ von Ralf Assmann
Premierenfilm mit Anwesenheit des Regisseurs und anschließender Filmdiskussion (1. Vorführung).
 Der Film versucht die Klimadebatte aus der Abstraktion zu holen und macht sie auf sinnliche Weise erfahrbar. Eine Dokumentation über eine Gruppe Menschen, die in die Welt der Pinguine eintaucht und versucht diese durch Pinguinaugen zu sehen.  Mehr  Info zum Film findet ihr unten als PDF-Datei. Bitte Plätze reservieren! (hakron@gmx.at oder  
069910182693)

Ausstellung
zeitgenössische Kunst von KünstlerInnen der Region und Maskenausstellung des Krampusvereins KUINHUND aus Grünbach

Tipp:

·         „Die Werkstatt Grünbach“ die Mitmachwerkstatt vor Ort. Mehr Infos findet ihr unten als PDF Datei zum Download.

·         Schmankerl aus der Region

 

Eintritt: 6,- Regionalticket (gültig in teilnehmenden Museen NÖs, außer Krems, St. Pölten, Wien)

Anmeldung unter werkhalle@lebensbogen.at


Download
KINOFILM FALL PINGUIN
Premierenfilm in Österreich des "Fall Pinguin"
pressetext fall pinguin lang.pdf
Adobe Acrobat Dokument 322.8 KB
Download
Die Werkstatt Grünbach
Eine multifunktionale Werkstatt zum Mitmachen stellt sich vor.
die werkstatt grünbach.pdf
Adobe Acrobat Dokument 92.6 KB


Location

 

Am Neuschacht 7

2733 Grünbach/Schneeberg

 

office(at)lebensbogen.at

 

 

spendenkonto

 

Verein Lebensbogen

Sparkasse Neunkirchen

IBAN: AT92 2024 1050 0006 5200

ANFAHRT

 

A2 Ausfahrt Wiener Neustadt Nord - B26 Richtung Puchberg

 

per Bahn: Puchberger Bahn

Haltestelle Grünbach Kohlenwerk