Aktuelles



MITTENDRIN

November 2019

ist nicht nur der Name des Vereins, dessen Schützlinge einen Ausflug zu uns aufs Gelände machten. Sie waren auch tatsächlich mittendrin - und zwar beim Bogenschießen! Wie es ihnen dabei erging, das könnt ihr hier weiterlesen


WERK.HALLE

Oktober 2019

Nach Beendigung des Viertelfestival- projektes KENE MENE MUH und den  Veranstaltungen WERKFEST und LANGE NACHT DER MUSEEN, schließt die WERKHALLE nun für den Winter und während der Umbauarbeiten ihre Pforten. 

Das Programm für nächstes Jahr wird Anfang 2020 veröffentlicht. Wir freuen uns, euch wieder bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen!

VERKEHRSSICHERHEIT

Oktober 2019

Die Schüler der Volksschule Grünbach durften ein Verkehrssicherheitstraining für Kids des ÖAMTC auf unserem Gelände machen. Mit Eifer nahmen die SchülerInnen an diesem - für sie sehr wichtigen - Training teil. Und als es dann ums selber bremsen ging, waren ohnehin alle ganz hin und weg. Fotos

Und das war sie ...

Oktober 2019

die Lange Nacht der Museen. Wir durften trotz widerlichster, meteorologischer Umstände 81 Besucher begrüßen. Unter ihnen Peter Wagner (Film Rattensturm), der die Kinobesucher in das Thema einführte. Weiters waren Dr. Petzmann mit seiner Eisenbahn vertreten und Herr Zwickl kam mit seinen einzigartigen Büchern vom Schneebergland vorbei. Schön wars!  zu den Fotos


lange nacht der museen

September 2019

Zur Langen Nacht der Museen des ORF öffnet die WERKHALLE am Samstag, dem 5.10. ab 18 Uhr heuer nochmals ihre Pforten - und das mit einem außergewöhnlichen Programm: Neben Fotoausstellungen vom Gelände von Einst und Jetzt und einer Holzausstellung, gibt es eine mehr als aktuelle Filmvorführung, Kulinarisches und noch Einiges anderes zu entdecken. 

#euinmyregion

August 2019

Beim Fotowettbewerb der EU konnte das Projekt "Kene Mene Muh und Drin bist Du" mit seiner Einsendung punkten. Die Postkarten sind erhältlich auf Nachfrage bzw. bei der Langen Nacht der Museen  am 5.10. in der WERKHALLE.

1. UMBAUPHASE

September 2019

Es geht los, es geht los. Der Startschuss ist gefallen, ab Anfang September werden sich Bagger, Bauarbeiter und Architekten am Gelände tummeln.  Wir halten euch am Laufenden >>>


Feuerwehrübung

September 2019

Die Florianis Grünbach-Schrattenbach führten am 31.8. eine Übung auf unserem Gelände durch. Geübt wurde an einem abgewrackten Auto, wo ein Unfall simuliert wurde.  Wichtig dass es diese freiwilligen Helfer gibt, und beeindruckend welche Fertigkeiten notwendig sind. 

PeRFORMANCE

September 2019

Ja da geht's  so richtig rund bei uns. Gleich hinter den Hangars, durften wir Zaungäste einer Performance Probe sein. Amüsant und beeindruckend, was die Damen da am Kasten haben :)

KUNST der zerstörung

September 2019

 

Und bumm macht's im Mai am Werksgelände, wenn die Abrissbirne bei der Zerstörungsaktion in den Fachwerkbau donnert. Das Ziel der Kunstaktion ist die Sensibilisierung der Öffentlichkeit für notwendige strukturelle Veränderungen.  "Am Ende fängt alles an", mehr >>>


Friends

September 2019

Ab sofort dürft ihr unsere Freunde und Kooperationspartner hautnah kennenlernen.  Zu unseren Freunden geht es hier ...

BEGEGNUNGEN

August 2019

Die Ausstellung BEGEGNUNGEN erzählt die visuelle Geschichte des Viertelfestivalprojektes Kene Mene Muh, fotografiert von Suze LaRousse.  Gezeigt werden die Werke bis 11. August, danach auf Anfrage.  Zur langen Nacht der Museen am 5. Oktober, ist die Ausstellung ein letztes Mal der Öffentlichkeit zugänglich. 

delikates

August 2019

In den letzten Wochen häufen sich Delikte mit  in unserem Gelände. Liebe Leute, wenn ihr etwas bemerkt gebt uns bitte Bescheid. Wir sehen uns gezwungen, das Areal für die Öffentlichkeit zu schließen, wenn weiterhin Dinge entwendet werden, die für unsere Arbeit notwendig sind. Sachdienliche Hinweise an Christof Mikats. Danke!



Location

 

Neuschacht 1

2733 Grünbach/Schneeberg

 

office(at)lebensbogen.at

 

 

spendenkonto

 

Verein Lebensbogen

Sparkasse Neunkirchen

IBAN: AT92 2024 1050 006 5200

ANFAHRT

 

A2 Ausfahrt Wiener Neustadt Nord - B26 Richtung Puchberg

 

per Bahn: Puchberger Bahn

Haltestelle Grünbach Kohlenwerk